Home


Wir über uns


Das Team


Anlässe / Daten


Berichte



E
rinnerungen



Links


 

Tösswanderung vom  4.5.2018


Grad emal 6 Naturfründe händ sich a däm, eher chüehle Morgä z'Winterthur troffe. 
Ganz bsunders wyt her cho isch dä Hansruedi vo Burgdorf! Dadezue dänn aber spöter no meh!!!

Uf jede Fall isch er hüt Hahn im Chorb (als einzige Ma mit 5 Fraue)!!
Mir fahred bis Sennhof und dänn gahts los! D'Töss verlaht det s'Tösstal und mündet is wunderschöni Leisetal! 
Alles Naturwäg, kein Teer!!! Und ganz voll interessanti Informationen über dä Wald,
d'Fisch und über dä Wasserstand i dä Töss! Dur die grüen Natur, 
verbi a unzählige Picknickplätz mit Fürstelle, laufed mir richtig Winterthur! 
Amene schöne Platz machen mir än Znünihalt! 
Frisch gstärcht gahts dänn bald mal witers! 
Gäge die eis chömmed mir in Winterthur-Töss a und mir nämmed dä Bus i d Stadt!
Innere Pizzeria gnüssed mer än feine Zmittag und äs Gläsli Wy!! Dä Hansruedi verzellt euis dänn, 
das er no uf Andelfinge fahrt zu dä Tochter! Det müess er sini 2 Schildchrotte abhole! 
Inere Schachtle werdet die dänn per SBB uf Burgdorf reise und vom Bahnhof dänn no per Velo an Eschewäg!! 
Da wäri aber gern debi gsy bi dere Reis!!!

Au mir andere machet euis wieder uf dä Heiwäg! Ich hoffe es sind alli, samt Schildchrotte, guet heicho!!!

 Schön isch es gsy und danke all dene, wo mitcho sind!

 
Mit eme herzliche Berg-Frei

Brigitte

 

         
         
         
         
         

>> SEITENANFANG <<


Externe Seiten: Verantwortlichkeit
Wir lehnen jede Verantwortung über Inhalte verlinkter externer Seiten ab! Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber/Verfasser selber verantwortlich und haftbar.
 

Copyright
Die Inhalte auf dieser Website unterliegen dem generellen Urheberschutz
und sind Eigentum der jeweiligen Autoren und Fotografen!
Entsprechende Fragen sind an den Webmaster zu richten.



 

Last Update and © by nfvbz webmaster  07.01.2019 15:41